Der Code of Conduct der Imperialen Streitkräfte

Verhaltensmaßregeln für Mitglieder der Streitkräfte des Galaktischen Imperiums

Kraft der Befugnis mit der ich als Imperator des Galaktischen Imperiums ausgestattet wurde, und als Oberbefehlsaber der Streitkräfte des Galaktischen Imperiums, ordne ich hiermit folgende Verhaltensmaßregeln für die Mitglieder der Streitkräfte des Galaktischen Imperiums an, welche diesem Befehl anhängig sind, und somit als Teil davon zu betrachten sind.

Von jedem Mitglied der Streitkräfte des Galaktischen Imperiums wird erwartet, dass es die Ansprüche, welche in diesen Verhaltensmaßregeln enthalten sind, zu jeder Zeit, sei es im Kampf oder in Gefangenschaft, im Frieden oder im Krieg in vollster Art und Weise erfüllt. Um sicher zu gehen, dass diese Standards jederzeit gehalten werden, wird jedem Mitglied der Streitkräfte des Imperiums, welches möglicherweise in Gefangenschaft geraten könnte, eine besondere Ausbildung zuteil, welche ihn dazu befähigen soll, sämtliche gegen ihn gerichteten Bemühungen des Feindes abzuwehren. Desweiteren wird er über das von ihm erwartete Verhalten und die Verpflichtungen unterrichtet, die während Kampf und Gefangenschaft von ihm erwartet werden.

Die Oberbefehlshaber jeder Waffengattung der Streitkräfte des Galaktischen Imperiums haben alles zu unternehmen, was ihnen angebracht scheint, um diese Ordnung durchzusetzen, sie zu verbreiten und dafür zu sorgen, dass diese Verhaltensmaßregeln jedem Mitglied der Streitkräfte des Galaktischen Imperiums bekannt sind.

Palpatine

Code of Conduct der Imperialen Streitkräfte

I. Ich bin ein Verteidiger des Galaktischen Imperiums. Ich diene den Streitkräften, die meine Heimat und meine Freiheit innerhalb der Galaxis beschützen. Zusammen mit meinen Kameraden hüte ich die Neue Ordnung, welche Frieden und Ordnung in der Galaxis wiederhergestellt hat. Ich bin bereit, mein Leben zu ihrer Verteidigung zu geben.
II. Ich werde niemals aus freiem Willen kapitulieren. Falls ich ein Kommando führe werde ich nicht zulassen, daß die mir anvertrauten Leute kapitulieren, so lange wir noch die Möglichkeit haben, Widerstand zu leisten.
III. Ich werde meine Kameraden niemals im Stich lassen. Ich werde nicht fliehen, so lange auch nur einer noch gegen den Feind standhält. Falls die Notwendigkeit dazu bestehen sollte, werde ich nicht zögern, alle notwendigen Gefahren auf mich zu nehmen, um ihnen zu helfen, so wie sie es ohne einen Gedanken zu verschwenden für mich tun würden.
IV. Falls ich gefangen werde, werde ich mit allen mir zu Gebote stehenden Mitteln Widerstand leisten. Ich werde jeden Versuch unternehmen zu fliehen, und Anderen zur Flucht zu verhelfen. Ich werde weder mein Ehrenwort geben, noch besondere Vergünstigungen akzeptieren.
V. Falls ich gefangen genommen werde, werde ich das Vertrauen in meine Kameraden nicht verlieren. Ich werde keinerlei Informationen preisgeben, und mich auch nicht an irgendeiner Aktion beteiligen, die schadhaft für mein Land oder meine Kameraden wären. Falls ich der ranghöchste Anwesende bin, werde ich das Kommando übernehmen. Falls nicht, werde ich den rechtmäßigen Befehlen der Ranghöheren gehorchen.
VI. Falls ich im Fall meiner Gefangennahme verhört werde, bin ich dazu verpflichtet, meinen Namen, Rang, Dienstnummer und Geburtsdatum preiszugeben. Ich werde es so gut ich kann vermeiden, andere Fragen zu beantworten. Ich werde keinerlei mündliche oder schriftliche Äußerungen machen, die illoyal gegenüber meinem Land wären, oder seinen Zielen schaden.
VII. Ich werde niemals vergessen, dass ich mich der Verteidigung des Galaktischen Imperiums verpflichtet habe, dass von meinen Handlungen und von mir die Leben meiner Kameraden, meiner Freunde und meiner Familie, unsers Staates, sowie der Frieden und die Freiheit innerhalb der Neuen Ordnung abhängen.
Daher werde ich tapfer in der Schlacht, mutig im Kampf und pflichtgetreu in der Gefangenschaft sein.
Ich werde jegliche Anstrengung unternehmen, mein Bestes und noch mehr geben, um diesen Erwartungen gerecht zu werden und um mich des Vertrauens für würdig zu erweisen, die unser Staat, unser Volk, meine Kameraden, und der Imperator in mich setzen.